Schuljahresabschluss – 2016

Liebe Schüler, Eltern und Freunde der PSD,

wir, das Team der Privatschule-Dany, bedanken uns bei allen Beteiligten für einen tollen und erfolgreichen Schuljahresabschluss!

Dies umfasst unsere Projekttage, angefangen am höchsten Kaltwasser-Geysir der Welt in Andernach, der tollen Besichtigung der Gießerei BÖGRA Technologie GmbH in Solingen und abgeschlossen mit einem gemeinsamen Kinotag.

Des Weiteren wurden die Abschlusszeugnisse der Klasse 10 feierlich überreicht und die 100% erfolgreichen Prüfungen, wie in jedem Jahr, gebührend gefeiert.

Stolz und erleichtert geht es nun in die für alle wohlverdiente Sommerpause. Und somit wünschen wir allen erholsame und sonnenreiche Sommerferien!!!

Veröffentlicht unter Allgemeine Infos | Kommentare deaktiviert für Schuljahresabschluss – 2016

Tagesausflug – Klassen 5 und 6

Noch vor dem langen Pfingstwochenende durften sich die Klassen 5 und 6 auf einen Besuch im „Jungen Theater Bonn“ freuen.
Gemeinsam mit Frau Brandt und dem Klassenlehrer Herr Hanewald, schauten die PSDler das Stück
„Rico, Oskar und die Tieferschatten“ (nach einer Romanvorlage von Andreas Steinhöfel).

Nach 90 kurzweiligen Minuten genossen alle im „EisLabor“ das angeblich beste Eis Deutschlands.
Um die unzähligen Kalorien wieder abzutrainieren, ging es schnell Richtung Rheinufer. Dort konnten sich alle beim Fussballspielen noch einmal so richtig austoben, bevor es mit der Bahn wieder zurück nach Wesseling ging.

Alle Beteiligten freuen sich rückblickend über einen rundum gelungenen Tag :)

Veröffentlicht unter Allgemeine Infos | Kommentare deaktiviert für Tagesausflug – Klassen 5 und 6

Klassenfahrt der Klasse 8 – Edersee/Hessen

Früh am Morgen trafen wir uns am Kölner Hauptbahnhof. Jeder mit seinen vollen Koffern und etwas Angst. Wir überlegten die ganze Zeit wie es wohl werden wird und wie die Zimmer aussehen. Als wir dann vollständig waren, verabschiedeten wir uns von unseren Eltern. Wahrscheinlich waren alle froh mal ein paar Tage weg von zu Hause zu sein.
Als wir im Zug saßen spielten wir mit unseren alten Nintendos, hörten Musik oder redeten miteinander. Während der 4 Stunden langen, aber lustigen Fahrt, konnte man gut sehen wie wir immer mehr ins Ländliche fuhren.
Angekommen, wartete auch schon ein Bus der uns ins Camp brachte. Unser erster Eindruck war gemischt. Manche fanden es schön mitten in der Natur zu sein, die anderen fanden es zunächst gewöhnungsbedürftig, so ganz ohne Internet oder Fernsehen. Aber wir wurden alle sehr freundlich von einem älteren Mann namens Jacque empfangen. Zunächst bekamen wir die hausregeln erklärt, danach gabs erstmal einen großen Teller Spagetti. Das tat gut nach der langen Anreise!
Bevor wir das OK bekamen, um auf unsere Zimmer zu gehen, lernten wir zunächst noch unseren Teamer Bernie kennen. Alle stellten sich vor und es wurde direkt geklärt, wie die kommenden Tage aussehen werden.
Die Zimmer ließen keine Wünsche offen. Groß und vorallem sauber. Aber wir blieben nicht lange. Wir packten schnell unsere Sportsachen aus und gingen direkt zum Sportplatz.
Dort trafen wir auf eine andere Klasse mit der wir schnell ins Gespräch kamen. Und wenig später hieß es 1. FC PSD gegen die Englisch-Gruppe. Das war eine besondere Abwechslung zur Fußball-AG. Das war ein toller Einstand am ersten Tag. Erschöpft gingen wir danach auf Zimmer und in unsere Betten.
Am kommenden Tag wurden wir von unserer weiblichen Begleitung Frau Brandt aus dem Schlaf gerissen, um gemeinsam zu Frühstücken.
Für einen Schüler war es ein ganz besonderer Tag. Jonas hatte Geburtstag und alle gratulierten ihm. Nach dem Frühstück ging es zur ersten Aktivität an diesem Tag, zum Bogenschießen. Nach einer Einführung, versuchten wir es dann alleine. Vor dem ersten Schuss waren wir noch sehr Nervös, da der Pfeil mit sehr hohem Tempo in Richtung Zielscheibe flog. Aber nach dem Einschießen, machten wir einen kleinen Wettkampf, um den besten Schützen zu ermitteln. Abends konnten wir es uns bei einem Film gemütlich machen und die Füße hochlegen.
Am Mittwoch stand dann Klettern auf dem Programm. Für viele von uns war es zunächst ein große Überwindung die steile Wand bis nach oben zu klettern. Wir mussten uns bei der Einweisung voll konzentrieren, um beim sichern bloß nichts falsch zu machen. Drei tolle, aber harte Stunden hingen wir an der Wand, bis unsere Arme uns nicht mehr hielten.
Am Mittwoch stand eine Ranger-Tour auf unserer Liste. Ein Ranger erklärte uns die Besonderheiten im nahegelegenen Wald. Auf einer kleinen Route spielten wir mehrere Mini-Spiele und schauten uns die schöne Natur an. Im Anschluss waren wir fix und fertig, aber unser Teamleiter hatte noch eine kleine Überraschung für uns. Wir trafen uns am Abend wieder im Wald und machten eine Nachtwanderung. Eine Kerze war unsere einzige Lichtquelle. Zusammen mit den Geräuschen der Natur wurde es zu einer Mutprobe für alle. Man hörte nur das Plätschern des Baches und den Wind wie er durch die Bäume pfiff. Jede Minute schickte unser Klassenlehrer Herr Wilhelm einen von uns los, um einen vorgegebenen Weg alleine zu meistern. Aber alle hatten es geschafft und hatten ein tolles Gefühl danach. Wir unterhielten uns im Anschluss noch lange darüber, wie es uns dabei erging und was wir in dem Moment des Alleinseins dachten. Am vorletzten Tag schulten wir beim Teamtraining die Gruppendynamik. Das Erlernte konnten wir direkt im Anschluss bei unserer Kanutour anwenden und umsetzten. Wir ließen die Boote ins Wasser und paddelten in drei Gruppen los. Die Fahrt war ganz schön lang und oberstes Ziel war es nicht ins Wasser zu fallen.
Dann war die Woche auch schon vorbei und wir freuten uns doch auf unsere Eltern, die am Bahnhof schon sehnsüchtig auf uns warteten.
Insgesamt war die Klassenfahrt ein voller Erfolg. Unsere Klasse ist dadurch noch enger zusammengerückt und wir hatten den Kopf frei für die kommenden Schulwochen.

Bericht zur Klassenfahrt der Klasse 8 vom 04. – 08. April 2016
Geschrieben von Leo Wichterich

Veröffentlicht unter Allgemeine Infos | Kommentare deaktiviert für Klassenfahrt der Klasse 8 – Edersee/Hessen

Lernstandsberichte – Elternsprechtag – Girls & Boys Day

Am Freitag, den 22. April werden die Lernstandsberichte in den Klassen 5 bis 9 ausgeteilt.

Dadurch erhalten Schüler und Eltern eine Rückmeldung, über das Sozialverhalten und die Arbeitsbereitschaft im Unterricht.

Auch in diesem Jahr findet auf dem darauf folgenden Donnerstag (28. April) der Elternsprechtag statt.

An diesem Tag sind alle Schüler der PSD vom Unterricht befreit. Viele nutzen die Möglichkeit, und nehmen am Boys & Girls Day teil, um einen Einblick in unterschiedlichste Unternehmen zu erhaschen.

Wir wünschen euch VIEL SPASS dabei!

Veröffentlicht unter Allgemeine Infos | Kommentare deaktiviert für Lernstandsberichte – Elternsprechtag – Girls & Boys Day

PSD – Betriebspraktikum 2016

Seit dieser Woche befinden sich die Schüler der Klasse 9 im Praktikum.
In den kommenden drei Wochen haben sie die Möglichkeit, Einblicke in die Arbeitswelt zu erhaschen und erste Erfahrungen zu sammeln.
Ob im Handwerk, in Kindertagesstätten oder Unternehmen; die Interessen für die spätere Berufswahl sind dabei wieder breit gefächert.
Die Fachlehrer der Klasse freuen sich, wie jedes Jahr, darauf, die Schüler in den jeweiligen Betrieben besuchen zu dürfen, um sich von vielleicht ungeahnten Talenten und Leidenschaften zu überzeugen.

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg für die verbleibende Zeit!

Veröffentlicht unter Allgemeine Infos | Kommentare deaktiviert für PSD – Betriebspraktikum 2016

Weihnachtsferien – 2015

Am Dienstag, dem letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, endet der Unterricht bereits nach der 4. Stunde, also um 12:20 Uhr.

In dieser Zeit schauen sich alle Klassen in der Aula einen Weihnachtsfilm an und frühstücken im Anschluss in der Mensa, um das Jahr gemeinsam ausklingen zu lassen.

Das Team der PSD wünscht bereits jetzt allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2016!!!

Veröffentlicht unter Allgemeine Infos | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsferien – 2015

Tagesausflug – Klasse 10

Die Abschlussklasse der PSD gönnte sich als kleine Abwechslung zum stressigen Lernalltag einen Ausflug nach Aachen.
Auf dem Programm zum Jahresende standen Sehenswürdigkeiten, wie der Aachener Dom oder der Elisenbrunnen.
Anlässlich der Vorweihnachtszeit war jedoch sicherlich der Besuch des wunderschönen Aachener Weihnachtsmarktes das Tageshighlight für Schüler und Lehrer :)

Veröffentlicht unter Allgemeine Infos | Kommentare deaktiviert für Tagesausflug – Klasse 10

Tag der offenen Tür – 2015

Passend zur Vorweihnachtszeit hat sich die PSD – Privatschule Dany nochmals in Schale geworfen, um sich für Freunde und Interessenten von ihrer besten Seite zu zeigen.
Bereits Tage vorher liefen dazu die Vorbereitungen in den einzelnen Klassen – jede wollte ihr eigenes Projekt an diesem Tag präsentieren.

Neben unseren Schülern und Eltern kamen einige, teils weit gereiste Familien, mit dem Ziel eine Schule zu finden, die den eigenen Vorstellungen entspricht.
Um dies zu gewährleisten, zeigte die PSD all ihre Facetten.
Ob Dramatik, Informatik, Thematik, Kulinarik oder ganz schlicht Methodik, jeder Bereich sollte abgedeckt sein.

Eben solche Methodik, wie sie im Unterricht angewandt wird, zeigten die Klasse 5 in Zusammenarbeit mit der Abschlussklasse 10. Wie lerne ich richtig und effektiv? Hierbei konnte man sich ein Bild machen, wie Vokabeln auf schnellstem Weg gelernt werden können, um die Grundlage für das Sprachenlernen zu schaffen.
Die Schüler der Klasse 6 wiederum präsentierten ein Thema aus dem Erdkundeunterricht. „Unser Sonnensystem“ wurde anhand von Plakaten, Büchern und selbstgebastelten Planeten künstlerisch verpackt und anschaulich dargestellt.
Weitere Einblicke in den Unterricht bot Klasse 7 im Computerraum der Schule. Informatik als Unterrichtsfach in unteren Klassen und als zusätzliches AG-Angebot, sollte den Besuchern auf diesem Weg näher gebracht werden.
Höchste Schauspielkunst dagegen boten unsere Dramatiker aus Klasse 8. Angelehnt an den Deutsch- und Politikunterricht, wurde zusammen mit dem Klassenlehrer ein szenisches Spiel zu „Wilhelm Tell“ aufgeführt.

Um den Tag auch kulinarisch abzurunden, organisierten die Schüler der Klasse 9, wie in den Jahren zuvor, Leckereien in der Cafeteria, unterstützt durch Spenden unserer Elternschaft. Die Einnahmen kommen wie immer der Klasse für die anstehende Abschlussfahrt bzw. der Abschlussfeier zugute.

Viele weitere Angebote, z.B. von Seiten unserer AG’s, sorgten an dem Tag für jede Menge Abwechslung und Spaß für Groß und Klein.

In der Summe freuen wir uns, auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken zu können und heißen bereits jetzt alle Interessenten HERZLICH WILLKOMMEN!

Veröffentlicht unter Allgemeine Infos | Kommentare deaktiviert für Tag der offenen Tür – 2015

Schulausflug der Klasse 8

Einfach mal eine ruhige Kugel schieben – das dachten sich Herr Wilhelm und seine Klasse 8, als sie kurz vor dem Wochenende einen Ausflug ins Bowlingcenter unternahmen.

Zwei Stunden lang glühten die Bahnen bei PIN-UP Bowling in Bornheim, bevor man sich im Anschluss bei lecker Pizza und Pasta in der L’OSTERIA belohnte.

Die Klasse schaut somit auf etliche Strikes, überdimensionale Pizzen und einen rundum spaßigen Ausflug zurück.

Veröffentlicht unter Allgemeine Infos | Kommentare deaktiviert für Schulausflug der Klasse 8

Tag der offenen Tür – 05.12.2015

Am ersten Dezemberwochenende lädt die Privatschule Dany zum diesjährigen
„TAG DER OFFENEN TÜR“.

Alle Schüler, Eltern, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen!

Zwischen 10 Uhr und 13 Uhr verwöhnen wir Sie wieder mit weihnachtlichen Leckereien und unterschiedlichsten Projekten unserer Klassen.

Das Team der PSD freut sich auf Sie!

Veröffentlicht unter Allgemeine Infos | Kommentare deaktiviert für Tag der offenen Tür – 05.12.2015